Geno62-Sonic von Prof. Kempe




Prof. Dr. Hans Kempe entwickelte auf der Basis der akustischen Informationstechnologie eine Software für einen Ultraschall-Doppelfrequenz-Generator, der Informationen mittels verwirbelter akustischer Wellen richtungsweisend in die Körperzellen überträgt. Dabei breiten sich die Wellen über den gesamten Organismus aus und bringen die Zellflüssigkeit direkt zum schwingen. Die Informationen werden vom Zellwasser gespeichert und können so von geschädigten Körperzellen infiltriert werden. Im Ergebnis wird der Körper energetisch befähigt, Funktionsstörungen und Unzulänglichkeiten selbst zu erkennen und zu beseitigen.